Augencreme Test 2018

Die besten Augencremen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Augencremes werden in einer Vielzahl von Ausführungen angeboten. Sie versprechen Linderung für eine Reihe von klassischen Hautproblemen wie Austrocknung, Faltenbildung und Pigmentveränderung.
  • Eine Augencreme ist im Idealfall auf den individuellen Hauttyp angepasst.
  • Hochwertige Augencremes kombinieren verschiedene Wirkstoffe miteinander und verbessern das Hautbild sichtlich.

augencreme-test
Unsere tägliche Schönheitsroutine ist für die meisten ein wichtiges Ritual. Gleich nach dem Aufstehen greifen wir zu Gesichtswasser, Reinigungsmilch und Co. Dabei haben die einzelnen Produkte in der Regel spezielle Inhaltsstoffe, die dafür sorgen sollen, unsere Haut jung und frisch zu halten. Augencreme ist in vielen Kosmetikschränken ein fester Bestandteil.

Heute sind es dabei nicht mehr nur Damen und Herren im gehobenen Alter, die auf die wundersame Wirkung der Cremes hoffen. Entsprechend groß ist das Angebot für Augencreme. In einem Augencreme-Vergleich 2018 zeigen wir im Detail auf, was Sie von den Cremes zu erwarten haben und was nicht. Welche ist die beste Augencreme? Welche Augencreme hilft gegen Falten? Gibt es von Stiftung Warentest einen Augencreme Vergleichssieger? Und was ist beim Kauf von Augencreme zu beachten? Diese und weitere Fragen haben wir uns genauer angeschaut.

1. Was ist besonders an Augencreme?

Betrachtet man die klassischen Versprechen, die die Hersteller für Augencreme geben, dann unterscheidet sich die Creme auf den ersten Blick nicht viel von einer klassischen Gesichtscreme. Die Lotionen und Cremes sollen vor allem in den folgenden Bereichen Abhilfe schaffen:

  • trockene Haut
  • Hautalterung und Faltenbildung
  • Pigmentflecken/Altersflecken

In der Tat lassen sich diese Probleme auch mit einer einfachen Tagescreme behandeln. Darüber hinaus stellt der Bereich der Augenpflege aber auch weitere Herausforderungen:

  • Tränensäcke
  • Augenringe
  • schlaffe Lider

Hinweis: Die Gründe für Tränensäcke und Augenränder finden sich oft in schlechten Alltagsgewohnheiten wie Rauchen, Alkohol und fettem Essen. Auch Schlafmangel kann die unschönen Hauterscheinungen ungünstig beeinflussen. Ein guter Weg, die Augen frisch erscheinen zu lassen, ist die ausreichende Aufnahme von Flüssigkeit. Auch ausreichend Schlaf kann echte Wunder wirken.

2. Wie wirken Augencremes?

Augencreme unterstützen die Haut und verschönern das Hautbild.

Die Wirkung der Augencreme wird durch die Inhaltsstoffe bestimmt. Bekannte Marken wie Nivea oder Clinique bieten diverse Serien für das Pflegeprodukt an.

Abhängig vom Einsatzbereich, sind demnach die Wirkstoffzusammensetzung und das zu erwartende Wirkungsbild anders. Ob Sie auf der Suche nach einer Antifaltencreme für Ihre Augen sind oder lediglich die empfindliche Haut im Augenbereich mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen möchten – es stehen passende Augencreme Typen für Sie bereit!

Einsatzbereich Wirkstoffe Wirkung
Tränensäcke
  • kühlende Wirkstoffe wie Aloe Vera
  • senkt die Schwellungen im Lidbereich
Augenringe
  • feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe wie Olivenöl
  • führt Feuchtigkeit in das Augenlid und hilft, diese zu speichern
Falten
  • Hautstraffende Wirkstoffe wie Q10
  • reparieren die Hautstruktur und verbessern das Hautbild

2.1. Augencreme gegen Falten

Augencreme Test von Stiftung Warentest

Die Stiftung hat im Jahr 2007 einen umfassenden Augencreme Test veröffentlicht. Dabei wurden Produkte aller Preisklassen getestet. In der Ausgabe 05/2007 konnte sich ein Angebot von Diadermine als Augencreme Vergleichssieger behaupten.

Spezielle Anti-Falten Augencreme ist angereichert mit Wirkstoffen, die der natürlichen Regenerierung der Haut dienen sollen. Es gibt Angebote für Damen und Herren. Hersteller wie L´Oréal setzen auf eine Kombination aus pflegenden und regenerierenden Wirkstoffen. Über die tatsächliche Wirksamkeit der Produkte gibt es nur wenige wissenschaftliche Erkenntnisse. Stiftung Warentest hat Augencremes getestet und zum Großteil mangelhafte Noten vergeben.

2.2. Augencreme gegen Augenringe

Vor allem Männer sollten Augencreme anwenden.

Augenringe werden zumeist durch unzureichende Feuchtigkeitsversorgung verursacht. Die delikate Haut im Augenbereich ist sehr dünn und trocknet schnell aus. Auch Müdigkeit begünstigt die dunklen Ringe. Ein schlaffer Körper ist nicht in der Lage, die Haut (das größte Organ des Körpers) ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Die Creme gegen Augenringe wird in Form von zwei Augencreme Typen angeboten.

2.2.1. Feuchtigkeitsspendende Creme gegen Augenringe

Die klassische Variante ist eine Lotion, die morgens und abends aufgetragen wird. Sie versorgt die Haut über den Tag und in der Nacht mit Feuchtigkeit. Zusätzlich binden die Inhaltstoffe die Feuchtigkeit im Gewebe. Gute Augencremes sind nicht fettend und ziehen komplett ein. Ein Fettfilm auf der Haut verhindert eine Sauerstoffaufnahme durch die Haut.

2.2.2. Creme gegen Augenringe mit Pigmenten

Einen sofortigen Effekt führt getönte Augencreme herbei. Es handelt sich nicht um einen Concealer. Der Concealer ist lediglich ein Make-up. Die getönte Creme für die Augen deckt die dunklen Hautpartien ab und versorgt sie zusätzlich mit wichtigen Wirkstoffen.

3. Ab welchem Alter ist eine Augencreme sinnvoll?

Grundsätzlich ist es nie zu früh, mit der Hautpflege zu beginnen. Vor dem 25. Lebensjahr ist es allerdings selten notwendig, spezielle Cremes anzuwenden. Die Haut ist natürlich straff und versorgt sich ungehindert mit Feuchtigkeit. Eine einfache Tagescreme ist absolut ausreichend. Die Augencremes im Vergleich sind nicht mit einer Altersempfehlung durch den Hersteller versehen.

Tipp: Wir raten dazu, den richtigen Zeitpunkt für den Kauf der Augencreme an Ihrem individuellen Hautbild festzumachen. Ist die Haut bereits in jungen Jahren sehr trocken, gerötet und strapaziert, können die Produkte Abhilfe schaffen. Wichtig ist, eine Augencreme zu nutzen, die zu dem eigenen Hauttyp passend ist.

Augencremes und viele weitere Kosmetikprodukte wie Pflegeprodukte stehen für diese Hautypen zur Verfügung:

  • normale Haut
  • trockene Haut
  • empfindliche Haut
  • fettige Haut
  • reife Haut

Das Angebot umfasst natürlich auch Augencreme für Männer. Die Zusammensetzung ist dabei nicht anders als bei den Produkten für die Damen. Zumeist sind die Verpackung und der Geruch anders. In einem Augencreme-Vergleich ist zu sehen, dass die Angebote für Herren oft teurer sind. Wer bei seinem persönlichen Augencreme Vergleichssieger ein paar Euro sparen möchte, der sollte das weibliche Gegenstück testen!

4. Wie wird Augencreme richtig aufgetragen?

Sie sollten als erstes Ihren persönlichen Hauttyp bestimmen, bevor sie sich eine Augencreme kaufen.

Abhängig vom gewählten Produkt, wird die Augencreme einmal oder zweimal am Tag aufgetragen. Es ist lediglich eine kleine Dosierung notwendig. Die Creme für die Augen wird in kleinen Tiegeln oder praktischen Pumpspendern angeboten, was die korrekte Dosierung erleichtert.

Es ist immer wieder zu lesen, dass das Einklopfen der Augencreme die beste Methode zum Auftragen ist. Dies hat auch seinen Grund: Das Klopfen oder auch Massieren der Haut regt die Durchblutung an. Bei regelmäßiger Durchführung kann dies einen straffenden und belebenden Effekt haben. Dieser Trick ist natürlich auch ohne die Creme wirksam.

5. Kaufberatung Augencreme

Augencreme wird in vielen Formen und Kategorien angeboten. Ob Naturkosmetik, Anti Aging Produkt oder für die Alltagspflege, die Wahl ist nicht leicht. Die folgenden Punkte sollten Sie unbedingt beachten, möchten Sie einen Augencreme Vergleichssieger kaufen, der auf Ihre Ansprüche zugeschnitten ist:

  • Welches Hautproblem benötigt besondere Pflege? –Augenringe, Falten, Tränensäcke
  • Soll die Creme von einem namenhaften Hersteller stammen? – Sebamed, Nivea, Clinique
  • Möchten Sie eine getönte Creme verwenden?

5.1. Wo gibt es Augencreme zu kaufen?

Sie können günstige Augencreme im Drogeriemarkt erwerben. DM oder Müller bieten eine umfangreiche Produktpalette. Spezielle Naturprodukte gibt es im Reformhaus und in spezialisierten Beauty Shops. Online ist die Auswahl besonders groß.

5.2. Welche Augencreme eignet sich am besten bei Falten?

Verschiedene Augencreme-Tests  zeigen auf, dass die Lotionen und Cremes ihre Grenzen haben. Denn grobe Falten an den Augenrändern sind selbst für die beste Augencreme eine Nummer zu groß. Augencreme Vergleichssieger sind aber in der Lage, das Gesamtbild zu verbessern. Die Haut wird mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt und macht so einen frischen Eindruck.
Wer frühzeitig damit beginnt, Augencreme zu verwenden, der kann die Hautalterung aktiv verlangsamen. Das geschwächte Bindegewebe unter den Augen wird flexibel gehalten. Aber auch für die Augen gilt: Eine gesunde Lebensweise ist die beste Art der Faltenbildung vorzubeugen!

  • ausreichend Wasser trinken
  • Sport treiben
  • gesunde Ernährung
  • Stress reduzieren
  • ausreichend schlafen

Eine angeschlagene Gesundheit zeigt sich an müden und trägen Augen. Kommt es zu einer schnellen Veränderung der Augenpartie, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. So kann ein Nährstoffmangel oder Mineralmangel der Grund für dunkle Augenränder sein. Auch eine Ablagerung von Schadstoffen ist denkbar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...