Nadelroller Test 2018

Die besten Dermaroller im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Nadelroller sind ein neuer Trend aus dem Bereich der Beauty-Behandlungen. Die kleinen Roller sind auch als Dermaroller bekannt. Sie werden für das sogenannte Microneedling genutzt.
  • Obwohl die Behandlung als recht fragwürdig gilt, erfreut sie sich einer großen Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil bekannte Stars aus Hollywood und der Musikindustrie die Behandlung mit der Micro-Needle als Allheilmittel vermarkten.
  • Grundsätzlich sollte diese Art der Hautbehandlung durch eine geschulte Hand durchgeführt werden. Im Kosmetikstudio oder vom Hautarzt angewendet, ist der Nadelroller korrekt eingesetzt. Denn die Wahl der falschen Nadeln oder ein zu festes Eindrücken der Nadeln in die Haut kann bleibende Schäden hinterlassen.

nadelroller-test
Eigenblutbehandlung, das Essen der eigenen Plazenta oder das Baden in Kuhdung, es gibt eine Vielzahl von verrückt klingenden Schönheitsbehandlungen, die für die verschiedensten Probleme Abhilfe schaffen sollen. Dabei sind es nicht selten die Stars und Sternchen der Unterhaltungsbranche, die diese neuen, und nicht selten sehr kostspieligen Behandlungen vermarkten. Das Micro-Needling ist ohne Frage eine dieser Behandlungen. Es verspricht Abhilfe für eine Vielzahl von Hautproblemen.

Von Akne über Cellulitis bis hin zu Falten und Narben, das Needling der Haut sollte wahre Wunder wirken. Aber wie effektiv sind die Behandlungen wirklich? Was sagen die Hautärzte und die Stiftung Warentest zu diesem Thema? Und gibt es so etwas wie den besten Nadelroller? In unserem umfangreichen Nadelroller-Vergleich 2018 haben wir uns das Thema einmal genauer angeschaut. Sind Sie sich noch unschlüssig, ob ein Nadelroller das richtige Produkt für Sie ist, dann nutzen Sie unseren Nadelroller-Vergleich als Ihre individuelle Kaufberatung.

1. Wie funktioniert ein Nadelroller?

Was aussieht wie ein kleines Folterinstrument, soll in der Hauttherapie wahre Wunder wirken. Der Nadelroller soll dabei nach einem einfachen Prinzip wirken. Sollen bestimmte Wirkstoffe tief in die Haut eindringen, kann der Nadelroller unterstützend wirken. Die feinen Nadeln werden über die zu behandelnde Haut gerollt. Sie stechen kleine Kanäle in die Haut, welche es den Wirkstoffen erleichtern sollen, tief in das Gewebe einzudringen. Darüber hinaus soll die Anwendung des Nadelrollers auch diese Vorteile bieten:

  • Verstopfte Poren werden geöffnet
  • Talgdrüsen werden gereinigt
  • Hautschuppen werden abgetragen
  • Die Zellgeneration wird angeregt

Die Summe der positiven Auswirkungen auf die Haut soll eine Vielzahl von Problemen adressieren. Abhängig vom Anbieter wird den Produkten eine lange Liste von Einsatzbereichen zugesprochen:

Einsatzbereiche Wirkung des Nadelrollers
Akne
  • Reinigt porentief
  • Bringt heilende Wirkstoffe tief in das Gewebe
  • Trägt trockene Hautschuppen ab
  • Regt die Regenerierung der Haut an
Narben
  • Weicht das harte Narbengewebe auf
  • Verbessert die Elastizität der Haut
  • Reinigt verstopfte Poren und gleicht den Hautton an
Cellulitis
  • Regt die Durchblutung an
  • Fördert die Dränage von Flüssigkeiten aus dem Gewebe
  • Bringt Wirkstoffe tief in das Untergewebe

1.1. Medizinische Anwendung des Nadelrollers?

Der Grundaufbau der einzelnen Angebote für Nadelroller ist sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich zumeist lediglich in der Ergonomie des Griffes und im Design. Ein wichtiger Unterschied ist die Länge der Nadeln. Diese betragen in der Regel zwischen 1 mm und 5 mm. Die langen Nadeln ab etwa 2 mm eignen sich ausschließlich für den Einsatz im medizinischen Umfeld. Die lagen Nadeln können bei einer inkorrekten Anwendung Schäden anrichten. So ist es möglich, die Nadeln zu tief in das Gewebe einzustechen. Schwellungen und Blutergüsse sind dabei die Folge.

Achtung: Obwohl die Roller mit einer Nadellänge von mehr als 2 mm frei verkäuflich sind, ist unbedingt davon abzuraten, diese im privaten Rahmen zu verwenden. Achten Sie unbedingt darauf, die Roller streng nach der Anweisung im Beilagenzettel zu nutzen.

Für die medizinische Behandlung trägt der Arzt eine betäubende Creme auf. Diese macht die Behandlung nahezu schmerzfrei. Welcher Wirkstoff in Kombination mit dem Roller zum Einsatz kommt, ist abhängig vom Ziel der Behandlung.

1.2. Private Anwendung des Nadelrollers?

Regt die Regenerierung der Haut an und entfernt lästige Mitesser und Pickeln.

Möchten Sie die Vorteile eines Nadelrollers auch zu Hause genießen, können Sie diese in vielen Ausführungen kaufen. In einem Nadelroller-Test sind es dabei zumeist die Angebote mit recht kurzen Nadeln, die für den privaten Einsatz überzeugen.
Nadeln mit einer Länge von etwa 0,5 mm sind dafür gedacht, die Aufnahme von Wirkstoffen in der Haut zu optimieren. Tragen Sie zum Beispiel eine feuchtigkeitsspendende Creme mit beruhigenden Wirkstoffen auf. Das Micro-Needling sorgt dafür, dass das Potenzial der Wirkstoffe optimal genutzt wird.
Nadeln mit einer Länge von 1 mm sind ideal, um die Durchblutung im Gewebe anzuregen.

Damit eignen Sie sich für die Behandlung von Cellulitis. Im Gesicht sind sie dafür gedacht, ein belebtes Hautbild zu sichern und die Haut zu straffen.
Ab einer Länge von 1,5 mm ist bereits Vorsicht geboten. Die Nadelrolle ist grundsätzlich dafür gedacht, um das Narbengewebe zu bearbeiten. Das Gewebe ist dicker als die normale Haut und kann somit tiefer eingestochen werden. Bitte kontaktieren Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie in Eigenregie mit einer Behandlung von dem Narbengewebe beginnen.

2. Gibt es verschiedene Nadelroller-Typen?

Wie bereits erwähnt, ist der Grundaufbau der Roller sehr ähnlich. Dennoch können Sie die Roller in verschiedenen Ausführungen erhalten. So unterscheiden sich die Nadelroller-Typen in der Breite der Rolle oder der Anzahl der Nadeln.
Kleine Roller sind für das Gesicht besser geeignet. Mit einem kleinen Modell können Sie auch die Haut an der Oberlippe bearbeiten.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Haut dort extrem empfindlich ist. Arbeiten Sie sich langsam vom äußeren Gesichtsrand und dem Hals zur Gesichtsmitte. Sie werden sehen, dass die Behandlung die Haut rötet und in einigen Fällen auch zur Bildung von Bluttropfen führt. Daher ist es ratsam, eine Behandlung mit dem Nadelroller auf den Abend zu verlegen, damit sich die Haut über Nacht regenerieren kann.

Hinweis: Die Haut am Auge ist dünner als der Rest der Gesichtshaut. Als Alternative zur Behandlung mit dem Augenroller können Sie für diese Partie auch auf eine gute Augencreme zurückgreifen.

3. Nadelroller reinigen und desinfizieren

Nadelroller Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat sich bisher noch nicht eingehend mit dem Thema Nadelroller beschäftigt. In der Kategorie Gesundheit und Kosmetik stehen Ihnen allerdings eine Reihe von Testberichten zum Thema Hautcreme und deren Wirkstoffe bereit. Auf einen Nadelroller-Vergleichssieger des Prüfinstitutes müssen Sie aktuell aber verzichten.

Neben der korrekten Nadelroller-Anwendung ist vor allem die Reinigung wichtig. Unabhängig davon, ob Sie Aknenarben, Dehnungsstreifen oder die Gesichtshaut behandeln, es kommt zu mikrobisch kleinen Verletzungen der Haut. Dies bedeutet, dass die natürliche Schutzbarriere der Haut durchbrochen wird. Ist der Nadelroller nicht ausreichend gereinigt, können Schmutz und Bakterien in die Haut eindringen. Das Resultat sind unschöne Entzündungen.
Sie müssen daher immer den Nadelroller desinfizieren. Nutze Sie Ihren persönlichen Nadelroller-Vergleichssieger dabei nicht über einen langen Zeitraum. Nach etwa 10 bis 15 Anwendungen sollten allerdings Sie darüber nachdenken, eine neue Rolle zu verwenden. So verhindern Sie die Bildung von resistenten Keimen und Bakterien.

4. Bekannte und beliebte Marken für Nadelroller

Der Nadelroller sorgt für ein schönes Hautbild.

regtDas Angebot für gute und günstige Nadelroller ist noch recht überschaubar. Ob Sie die Nadelroller für die Haut zur Behandlung von Schwangerschaftsstreifen oder gegen Falten nutzen möchten, ist dabei wenig relevant.

Laut mehreren Nadelroller-Vergleichen stammen die Nadelroller-Vergleichssieger nahezu immer von den folgenden Marken:

  • Dermaroller
  • Skin Radiance
  • Zichao
  • SodaCoda

Möchten Sie einen Nadelroller kaufen, lohnt sich der Vergleich der unterschiedlichen Angebote. Die Preise können abhängig von dem Material stark variieren. Dabei sind die Nadeln zumeist aus Edelstahl oder Polymeren gefertigt. Ein robuster Griff liegt gut in der Hand und ist mit einem rutschfesten Material überzogen.

5. Vor- und Nachteile von Nadelrollern in der Übersicht

  • Unterstützt die Tiefenwirkung von Wirkstoffen
  • Regt das Wachstum von frischen Hautzellen an
  • Verbessert das Hautbild von angegriffener Haut
  • Inkorrekte Anwendung kann das Hautbild verschlechtern
  • Wirkung ist nicht offiziell bestätigt

Hinweis: Die Behandlung mit einem Nadelroller ist nicht für jeden die passende Wahl. Eine Alternative sind hochwirksame Cremes wie eine Antifaltencreme oder Aknecremes. Beachten Sie bitte bei der Wahl Ihrer individuellen Gesichtsbehandlung, dass jeder Hauttyp andere Ansprüche hat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...